»Never stop looking | Graphiken von Jim Dine«

03aug17:30 Uhr20:00 Uhr»Never stop looking | Graphiken von Jim Dine«ART AFTER WORK17:30 Uhr - 20:00 Uhr(GMT+02:00)

Veranstaltungsdetails

»Für mich ist die Zeichnung alles, denn sie beeinflusst alles. Auf diese Weise beginne ich alles.« Jim Dine entzieht sich in seinen Arbeiten jeglichen Klassifizierungen und bezeichnet sich dabei als «zeichnenden Maler«. Vielmehr ist es der freie und unkonventionelle Umgang mit den Möglichkeiten von Zeichnung, Malerei und Druckgrafik, der eine zutiefst individuelle Dimension seines Schaffens widerspiegelt.

Dine kombiniert prozesshaft allerlei Techniken, experimentiert mit neuen Verfahren, verwischt, radiert, korrigiert und entwickelt somit vollkommen neue Methoden, Druckplatten zu bearbeiten. Daran schätzt er, dass sich seine Vorhaben niemals bis ins letzte Detail planen lassen und rechnet von Anfang an mit dem ein oder anderen Zufall. Erfahren Sie im Rahmen einer kurzen Themenführung warum Jim Dine zurecht als einer der besten und produktivsten Druckgrafiker der Gegenwart zählt, bevor Sie im Forum und auf der Dachterrasse des Kunsthauses den Abend bei einem Glas Wein (inklusive) ausklingen lassen können.

Die Teilnahme an diesem Event kostet 10€ (inklusive Glas Wein). Wir freuen uns über eine Anmeldung unter info@kunsthaus-goettingen.de!

mehr

Zeit

(Donnerstag) 17:30 Uhr - 20:00 Uhr(GMT+02:00)

Veranstaltungsort

Kunsthaus Göttingen

Düstere Straße 7, 37073 Göttingen

Other Events

Get Directions

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert