Dauerhaft zu sehen:

Sebastian Stumpf

»Neue Räume«

Videoprojektion mit Ton

Urbanität und Körper – in welcher Beziehung steht der Mensch und sein Lebensraum? In seiner Arbeit „Neue Räume“ begleitet der Künstler Sebastian Stumpf den Entstehungsprozess des Kunsthauses von den frühen Bauarbeiten bis hin zu Fertigstellung. Er positioniert sich hierbei liegend an den Orten des Baugeschehens – mal als ruhiger Pol inmitten der Arbeiten, mal als Hingucker in schwindelerregenden Positionen, die die Dimensionen der Architektur verdeutlichen. So wird aus der Dokumentation eines Bauprozesses eine charmante Hommage an das Kunsthaus, die die Entwicklung spielerisch vor Augen führt.

Vergangene Ausstellungen

07. Oktober – 10. Dezember 2023
17. Juni – 17. September 2023
29. April – 4. Juni 2023
21. Januar – 16. April 2023

Ausstellungen

Im Rahmen von Wechselausstellungen werden, in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Künstler*innen, bis zu vier Ausstellungen im Jahr gezeigt, die Zeichnungen, Druck, Buch- und Plakatkunst sowie Fotografie und Video präsentieren. Ausstellungen einzelner Künstler*innen gehören ebenso zum Konzept wie umfangreiche Gruppenausstellungen unterschiedlicher Arbeitsansätze. Der Göttinger Life-Science-Konzern Sartorius schenkt den Besuchern in den ersten fünf Jahren den Eintritt für alle Ausstellungen des Kunsthauses.

“In Between”-Präsentationen

Kontinuierlich werden zwischen größeren Ausstellungen kurze Präsentationen – sogenannte „Inbetweens“ – gezeigt. 

Sie bieten den Besucher*innen Kunstgenuss auch zwischen den großen, umfassenden Ausstellungen auf ein oder zwei Etagen. Auserlesene Positionen oder Themenfelder nach dem Motto „klein, aber fein“ erhalten so Gestaltungs- und Entfaltungs-Spielräume.

Künstler*innenbewerbungen

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Bewerbungen für Ausstellungen annehmen, bearbeiten und beantworten können. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für unaufgefordert eingesandte Unterlagen übernehmen und aus Kostengründen von Rücksendungen absehen müssen.

©Marielle Moll

Neuigkeiten

Im Mai erwartet Sie eine neue Ausstellung im Kunsthaus: Neven Allgeier lädt ein zu einem fotografischen Dialog zwischen Hoffnung und Dystopie.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab dem 15. Mai 2024 Unterstützung
Anlässlich der 60. Biennale di Venezia öffnen wir erneut die Türen von Jim Dines House of Words im Innenhof des Kunsthauses.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Juli eine*n Assistent*in der Geschäftsführung (m/w/d) in Teilzeit