Sonnenschein und Corona-Lockerungen

Sonnenschein und Corona-Lockerungen: perfektes Timing für die Eröffnung unseres Kunsthauses, die am 4.6.2021 stattfand und mit der Eröffnungsausstellung „You are the Weather“ facettenreiche Einblicke in das Schaffen der New Yorker Künstlerin Roni Horn bietet. Mit Fotografien, Zeichnungen und Büchern wird Einblick in ihr Schaffen gewährt und damit zugleich die grundsätzliche Ausrichtung des Kunsthauses auf „Arbeiten auf Papier“ verdeutlicht. Die Eröffnungsausstellung wird bis zum 8. August präsentiert. In drei verschiedenen Zeitfenstern gab es für Presse, Freundeskreis und erste Besucher*innen die Gelegenheit, das Kunsthaus und seinen neu gestalteten Innenhof kennenzulernen.


Das Kunsthaus Göttingen ist Zentrum und Teil des Kunstquartiers (KuQua) und hat als solches auch das Ziel, das kulturelle Angebot Göttingens neben dem hochkarätigen Ausstellungsprogramm ebenso durch eine Vielzahl an Kooperationsveranstaltungen zu bereichern. »Mit dem Kunsthaus und dem KuQua haben wir einen Meilenstein zur städtebaulichen Aufwertung des gesamten Areals erreicht. Insbesondere mit Blick auf die kulturelle Zukunft Göttingens ist das eine wichtige Grundlage«, so Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler.

Rolf Georg-Köhler (OB), Petra Broistedt (Kulturdezernentin), Gerhard Steidl (Gründungsdirektor), Alfons v. Uslar (Gründungsgeschäftsführer), Ute Eskildsen (Kuratorin), Dorle Meyer (Geschäftsleiterin)
Einblick in die Eröffnungs-Ausstellung

‍Realisiert werden konnte das gemeinsam von der Stadt Göttingen und dem Direktor des Kunsthauses Gerhard Steidl geplante Projekt durch Fördermittel in Höhe von 4,5 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm »Nationale Projekte des Städtebaus« sowie eine Großspende von dem Duderstädter Unternehmer Hans Georg Näder, dem Hauptsponsor Sartorius, wie auch dem Freundeskreis des Kunsthauses. »Durch das Sponsoring von Sartorius ist der Eintritt für alle Besucher*innen des Hauses in den ersten fünf Betriebsjahren frei und die Angebotsvielfalt des Begleitprogramms sehr breit angelegt. Wir freuen uns, dass wir nun endlich die ersten Besucher*innen empfangen dürfen und bedanken uns bei allen Beteiligten, die zum Erfolg des Projekts beigetragen haben«, hob der Geschäftsführer Alfons von Uslar hervor.

Mehr Programm

Die Göttinger Zeichenkünstlerin Ruth Reiche entführt Sie in die Welt der Zeichnung. Ob mit Kohle, Tusche, Blei- oder Buntstift, von Architekturzeichnungen über spannende Mischtechniken bis hin zu intuitiven und spontanen Kreationen sind Ihrer Fantasie keine […]
An jedem ersten Donnerstag im Monat können Sie entspannt und in abendlicher Atmosphäre nach einem anstrengenden Tag einfach mal die (Kunst)Seele baumeln lassen… Es erwarten Sie spannende Themen der Ausstellung gespickt mit interessanten Anekdoten und […]
Raus aus dem Studio und mit der Yogamatte unter dem Arm rein in’s Kunsthaus! Die Kombination aus Gegenwartskunst und Yoga bietet einen besonderen Perspektivwechsel, berührt die Sinne und schärft die Wahrnehmung von Körper und Geist […]
Bereits Joseph Beuys hat erkannt: „Jeder Mensch ist ein Künstler“ und kann auf unterschiedliche Art und Weise kreativ sein. Inspiriert von Themen und Techniken der aktuellen Ausstellung können Jung und Alt unter professioneller Anleitung mal […]
Die Ausstellung »printing futures« lebt von der Interaktion mit den Besucher*innen und vom prozesshaften Vorgehen der Künstler*innen. Während der 100 Tage der documenta fifteen sind die Künstler*innen der Ausstellung von Zeit zu Zeit vor Ort, […]

Kinder und Familie

Kunst? Kannste! Nachdem die Ausstellungsräume, die mit unzähligen spannenden Kunstwerken gefüllt sind, erkundet wurden, wird selbst gezeichnet, gedruckt oder gefilmt was das Zeug hält. Einmal im Monat können Kinder ab 6 Jahren ihrer eigenen Kreativität […]
Kleine und größere Kinder können im Kunsthaus Göttingen ihren Geburtstag feiern. Nach einer kleinen Entdeckertour durch die Ausstellung zu einem bestimmten Thema und mit vielen kleinen Kunstspielen, erleben die Geburtstagsgäste im Anschluss die Magie einer […]
Ferienzeit ist Kunstzeit! An zwei aufeinanderfolgenden Tagen können sich Kinder ab ca. 8 Jahren jeweils am Vormittag kreativ ausleben und mit Hilfe von Künstler*innen und Kunstvermittler*innen in die Welt der Gegenwartskunst und des KunstQuartiers eintauchen. […]
Mit der Familie ins Ausstellungshaus? Kein Problem! An einem Samstag im Monat ist Familienzeit im Kunsthaus Göttingen. Jung und alt gehen gemeinsam auf Entdeckertour durch die Ausstellungsräume und in Jim Dines „House of Words„. Sie […]

Schule im Museum

Insbesondere für Schulklassen soll der Besuch im Kunsthaus möglichst lebendig, handlungs- und kompetenzorientiert gestaltet werden, damit allen Klassen- und Bildungsstufen Zugänge zur Kunst ermöglicht werden. Die Programme laden zu Denk- und Handlungsprozessen ein und versuchen […]
Das Kunsthaus Göttingen freut sich zusammen mit Schulen (nicht nur aus Göttingen!) verschiedene Projekttage und -wochen zu den Bereichen Fotografie, Druck- und Plakatkunst sowie neuen Medien zu verwirklichen. Kontaktieren Sie uns frühzeitig, um ein facettenreiches […]
Zu jeder Ausstellung bietet das Kunsthaus Göttingen einführende Lehrer*innen-Workshops an. Nach einem dialogischen Ausstellungsrundgang können die buchbaren und öffentlichen Vermittlungsangebote von interessierten Lehrer*innen ausprobiert und im Gespräch erste Pläne und Ideen für einen Besuch im […]
Englisch lernen außerhalb des Klassenraums und ungezwungen über Themen der Kunst frei reden, fernab vom Schulkontext; das ist im Kunsthaus Göttingen möglich. Zum Englisch lernen gehört es auch dazu, neues und unbekanntes Terrain zu erkunden […]