Werdet selbst zum Kunstfotografen! Im zweitägigen Ferienworkshop »Schwarz-Weiß ist cool« mit dem Göttinger Fotografen Karsten Knigge lassen wir uns zuerst von Santu Mofokengs Schwarz-Weiß-Fotos aus Südafrika inspirieren und erleben die Kraft von Bildern ohne Farbe. Und das Beste ist: wir fotografieren selbst gemeinsam schwarz-weiß. Dabei werden eure eigenen Ideen und Wünsche aufgegriffen und umgesetzt, ihr lernt Tipps und Tricks der künstlerischen Fotografie, die ihr auch noch nach dem Workshop anwenden könnt. Es erwarten euch spannende Experimente und aufregende Abenteuer rund um das Thema Fotografie.

Am Ende könnt ihr einen professionellen Print eines eurer Werke mit nach Hause nehmen und beweisen, dass auch ihr richtige Profis seid. Außerdem werden eure Kunstwerke im Eingangsbereich des Kunsthauses für alle Besucher*innen präsentiert. Bitte bringt für den Workshop an beiden Tagen euer eigenes Smartphone oder Tablet mit. Der Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.

August

01aug15:30 Uhr17:30 UhrFerienworkshop im SommerSommerferien15:30 Uhr - 17:30 Uhr(GMT+02:00)

02aug15:30 Uhr17:30 UhrFerienworkshop im SommerSommerferien15:30 Uhr - 17:30 Uhr(GMT+02:00)

Oktober

17okt15:30 Uhr17:30 UhrFerienworkshop im HerbstHerbstferien15:30 Uhr - 17:30 Uhr(GMT+02:00)

18okt15:30 Uhr17:30 UhrFerienworkshop im HerbstHerbstferien15:30 Uhr - 17:30 Uhr(GMT+02:00)

15€ pro Tag (wir bitten um vorherige Anmeldung)

Mehr Programm

Spaß am Forschen, Erproben? Lust auf Gestalten? Dann kommen Sie zusammen mit einer Freundin, Ihrer Oma oder Ihrem Kind zum ART_LAB.
Schon einmal durch eine Ausstellung gelaufen und dabei komplett nonverbal auf Ihr Umfeld reagiert? Schweigend erkunden wir den Ausstellungsraum und lassen die Arbeiten der Künstlerin ohne Worte laut werden!
An jedem ersten Donnerstag im Monat können Sie entspannt und in abendlicher Atmosphäre nach einem anstrengenden Tag einfach mal die (Kunst)Seele baumeln lassen...
Raus aus dem Studio und mit der Yogamatte unter dem Arm rein in's Kunsthaus! Die Kombination aus Gegenwartskunst und Yoga bietet einen besonderen Perspektivwechsel, berührt die Sinne und schärft die Wahrnehmung von Körper und Geist sowie für die Themen der Ausstellung gleichermaßen.